Import

Am letzten Wochenende hieß es Daumen drücken für die Ermittlung der Landesmeister/-innen in den Kategorien Ponys, Junioren und Junge Reiter.

Hier gratulieren wir herzlich Laura Henning mit ihrem Pony HA Galileo (Gold), Janina Schmidt (Silber) und Elena Maria Mönch (Bronze). Ebenso bei den Junioren Lucienne Wust mit Ringwood Snip (Gold), Eileen Hoyer (Silber) und Nele Mohr (Bronze). Bei der AK Junge Reiter Lena Sengotta mit Sheitan (Gold), Josephine Förster (Silber) und Lisa Marie Wust (Bronze).

Hier gehts es zur Ergebnisübersicht.

An diesem Wochenende finden in Thüringen wieder zahlreiche interessante Turniere statt. In Crawinkel beginnen bereits heute die Wettkämpfe um die Landesmeisterschaft in der Vielseitigkeit der Junioren, Jungen Reiter und der Ponys. Weitere Veranstaltungen sind in Wilmersdorf und in Flarchheim. In Flarchheim wird außer Dressur- und Springprüfungen bis zur Klasse M auch eine weitere Qualifikation in Arwit Piehler Jugendcup ausgetragen. Die Westernreiter treffen sich an diesem Wochende ebenfalls zur Austragung ihrer Landesmeisterschaft in Cunersdorf. Also sollte für jeden Pferdesportinteressierten etwas dabei sein.

Alle, die Interesse an dem Zwischenstand zu den Landesmeisterschaften haben, finden diese zu den einzelnen Altersklassen über die unten stehenden Links.

offene Meisterschaft

Damen

Junge Reiter

Junioren

Children

Unter optimalen Bedingungen wurden am Wochenende die Landesmeister 2016 im Springen ermittelt.

Unsere herzlichen Glückwünsche gehen bei den Children an Hannah Kötschau, Anna Ziegenfuss und Paul Hartmann, bei den Junioren an Laura Henning, Katharina Jünemann und Christopher Hess, bei den Jungen Reitern an Julia Henning,  Sjoerd Enzerink und Laura Bellanger, bei den Damen an Janine Knauer, Karina Köber und Natalie Blanke und in der offenen Meisterschaft, welche wieder im Stechen entschieden wurde an Sven Göller, Karina Köber und Sophia Haschlar.

Die kompletten Listen der Meisterschaftswertung finden Sie hier!

Freudige Nachrichten gibt es aus dem Fahrsport, wie auch letztes Jahr wird Marlen Fallk bei den Weltmeisterschaften Einspänner mit ihrer Tessa an den Start gehen. Wir gratulieren ganz herzlich und drücken die Daumen.