Allgemein

Am Freitag, dem 07.02.2020 ab 17:30 Uhr in den Räumen der Geschäftsstelle des TRFV, Alfred Hess Straße 8, 99094 Erfurt.

Seit dem 01.01.2020 gilt eine neue APO!

In der APO2020 wurde de Pferdeführerschein Umgang und Reiten verankert.
Gleichzeitig gibt es Änderungen bei der Abrechnung und Durchführung von Abzeichenprüfungen.

Alle Lehrgangsleiter für Abzeichenprüfungen müssen mit Anmeldung der Abzeichenprüfungen einen Nachweis über die Teilnahme an einem Seminar speziell für den Pferdeführerschein vorlegen. Ohne diesen Nachweis kann die Abzeichenprüfung nicht genehmigt werden!

Wir möchten für die Veranstalter, Trainer und Lehrgangsleiter dieses Seminar nochmals anbieten und hoffen, dass es vor allem von den Lehrgangsleitern wahrgenommen wird.
Gleichzeitig möchten wir das Auswertungsprogramm (ARIS) für die Abzeichenprüfungen, welches ab dem 01.01.2020 verwendet werden soll, intensiv vorstellen.

Unkostenbeitrag 15,00 Euro

Wir bitten um Anmeldung in der Geschäftsstelle!

 

Der Ausschuss Ausbildung plant für den Herbst 2020 einen Lehrgang zum Trainer C.
Mit in Kraft treten der APO 2020 wurden die Zugangsvoraussetzungen gerade für Bewerber über 50 Jahre erleichtert.
Geplant ist die Durchführung des Lehrganges in Modulen, das bedeutet der Lehrgang wird an mehreren Wochenenden stattfinden.

Wir möchten alle Interessenten an einer Ausbildung zum Trainer C bitten, sich in der Geschäftsstelle (telefonisch, per E-Mail oder Fax) zu melden, um herauszufinden ob genügend Bedarf für den Lehrgang besteht. Wir freuen uns über reges Interesse.

 

Bild2janine knauerErster Trainingstag bei Janine Knauer voller Erfolg

Am 19.Januar fand der erste vom Vielseitigkeitsausschuss initiierte Trainingstag bei der in Dressur und Springen hocherfolgreichen Janine Knauer in Stobra statt.

Die Idee dazu, gaben die Aktiven selbst. Beim letzten Herbsttreffen in 2019 wurde der Wunsch nach einer Trainingsmaßnahme in Dressur und Springen für Vielseitigkeitsreiter laut. Am besten kompakt an einem Tag mit der Möglichkeit auch das Miteinander unter VS-Reitern zu pflegen. Man sieht sich ja doch nur während der grünen Saison.Bild1janine knauer

Gesagt, getan. Eine hochkarätige Ausbilderin fand sich schnell im eigenen Land: Janine Knauer ist nicht nur Pferdewirt mit Stensbeck-Plakette, sondern auch Trägerin des Goldenen Reitabzeichens und S-erfolgreich in Dressur und Springen. Von ihrem Einfühlungsvermögen und ihrem fruchtbaren Unterricht konnten sich die dreizehn Teilnehmer an diesem kalten Sonntag selbst überzeugen. Egal, ob es darum ging dem jungen Pferd den Weg in die losgelassene Tiefe zu zeigen oder beim erfahrenen Pferd die versammelnde Aufrichtung zu fördern – beides glückte am Vormittag und die Teilnehmer labten sich fröhlich an Spaghetti und Tomatensauce im geheizten Reiterstübchen, während die Pferde eine Heu-Pause einlegten. Für den Nachmittag wurde gemeinsam ein Parcours mit vielen bunten Blöcken aufgebaut. Nun ging es um die Erarbeitung des Parcours, das rhythmische Reiten und die sichere Überwindung der Hindernisse. Zufrieden mit sich und seinem Partner Pferd fuhr jeder Teilnehmer nach Hause und wünschte sich die baldige Wiederholung dieses komprimierten Lehrgangstages.

Auch dank der finanziellen Unterstützung des Vielseitigkeitsausschusses fiel nur ein geringer Unkostenbeitrag an.

am 14.03.2020 in Gera neue Reitanlage

Milbitzer Straße 28e, 07548 Gera

Thema:

Richten von Dressur- und Dressurreiterprüfung in den Klasen E, A und L

Beginn : 10.00 Uhr Ende ca. 16.00 Uhr

Ablauf:

Einführungsvortrag Bewertung und Notenfindung
Mittagspause
Praktische Demonstration Aufgaben und Sequenzen
Videoauswertung mit Diskussion

Das Seminar ist zur Lizenzverlängerung mit 4 UE (Profil 3) anerkannt!

Wir bitten um Anmeldungen in der Geschäftsstelle bis zum 29.02.2020 per Telefon, Fax oder E-Mail.

FÖRDERGRUPPE 2020 THÜRINGEN  fgruppe2020

 Die Sichtung der Kinder und Jugendlichen am Sonntag, denn 12. Januar in Mühlberg war aus Sicht der Verantwortlichen ein voller Erfolg. Rund 30 Anmeldungen gingen im Vorhinein der Sichtung bei den Organisatoren ein. Es wurden davon 18 potentielle Mitglieder der Jahrgänge 2005 bis 2008 gesichtet. Die Tatsache, dass sich so viele interessierte und auch talentierte Nachwuchsreiter zur Sichtung angemeldet haben, zeigt die hohe Nachfrage an Trainingsmaßnahmen. “Wir haben ein sehr gutes Niveau an Talenten gesehen und uns die Entscheidung nicht leicht gemacht”, so die Worte der Sichtungskommission. Der Vorsitzende des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen Mathias Tanz sowie der LK Vorsitzende des Thüringer Reit- und Fahrverbandes Wolfang Meier und Janine Knauer für den Dressurausschuss des Trfv bildeten das Auswahlgremium. Bei der Sichtung wurde, unter den Anweisungen der Gruppenleiterin Tanja Schramm, einheitlich ein Dressurteil geritten und ein Teilparcours absolviert. Ein kleiner Theorietest rundete das Gesamtbild der Kommission über die Teilnehmer ab. 

Unter den engagierten und hoch konzentrierten Reitern wählte das Gremium 12 Reiter aus, welche zukünftig gemeinsam trainiert werden. Die abschließenden Worte des Vorsitzenden des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen M. Tanz motivierten auch diejenigen Reiter, welche dieses Jahr noch keinen Platz in der Gruppe erhalten haben, sich im November der Sichtung für 2021 wieder vorzustellen. 

Ein großer Dank geht an die Familie Schack in Mühlberg, welche hervorragend die Bewirtung übernommen hat und ihre Reitanlage zur Verfügung gestellt hat.  

Wir wünschen den auserwählten Reitern ein erfolgreiches Jahr 2020 und gratulieren: 

Angelina Adomeit, Pia Monika Redemann, Hanna Meyer, Emily Schällert, Vivien Gillsch, Samia Wiesel, Hanna Schellhorn, Valentin Hey, Leni Phillip, Carolina Horn, Letizia Lendholt und Lea Hohmann. 

Der Jahrestraininingsplan wurde bereits ausgehändigt und der erste Lehrgang als Gruppe findet bereits Anfang Februar statt. 

Wir danken dem Pferdezuchtverband für die Unterstützung des Projektes und hoffen gute Reiter auszubilden, welche auch die Pferde unsere Züchter bestmöglich vorstellen können. 

 

Das Treffen der Thüringer Fahrer findet in diesem Jahr
am Samstag, dem 29.02.2020, um 10 Uhr
in 99734 Nordhausen, OT Herreden, Hochstedter Str. 65 
auf der Anlage der „Forst-Farm“ statt. (www.forst-farm.de)

Tagesordnung:

  • Rückblick auf die Saison 2019
  • Vorschau auf das neue Turnierjahr 2020
  • Neuerungen der APO in 2020
  • Praktische Vorführung:
    • Elemente des Wintertrainings
    • Bodenarbeit mit dem Fahrpferd

Für das leibliche Wohl sorgt das Team der Forst-Farm in der gemütlichen Reiterstube mit Kamin und Blick in die Reithalle.

Der Fahrausschuss will versuchen, diese Fahrertreffen künftig immer abwechselnd in verschiedenen Thüringer Regionen zu organisieren, damit jeder einmal die Chance auf eine kurze Anreise hat.

Gemeinsamer Trainingsauftakt für Vielseitigkeitsreiter und Vierkämpfer geglückt.

Die guten Vorsätzen fürs neue Jahr direkt umsetzen - das war auch das Motto für die Thüringer Kaderreiter des Vierkampfes und der Vielseitigkeit. 

Erstmals gemeinsam starteten sie am vergangen Wochenende mit einem Kaderlehrgang in die neue Saison. Während die Vielseitigkeitsreiter am Vormittag dressurbetont mit ihren Pferden in leistungshomogenen Kleingruppen arbeiteten, stellten sich die Vierkämpfer direkt der Mannschaftsdressuraufgabe für den Bundesvierkampf. 
Nach einem gemeinsamen Mittagessen und Zeit für Gespräche hinsichtlich der Jahres- und Saisonplanung der einzelnen Athleten und deren vierbeinigen Partnern, stand noch eine Einheit Springtraining auf der Tagesordnung. 
Auch hier zeigten sich Reiter und Pferde in vielversprechender Verfassung. Mit einigen "Hausaufgaben" wurde der gemeinsame Trainingstag dann beschlossen. Gemeinsames Training mit und voneinander wird die beiden Disziplinen hoffentlich auch über die Saison begleiten.

 

Einladung Sportmotorik-Test für die Mitglieder des Thüringer Kaders

Am 22.1.2020 ist für die aktuellen Kader 2019 letztmalig die Möglichkeit, den vorgeschrieben Sporttest zu absolvieren. Dieser findet von 17.00 – 20.00 Uhr in der Turnhalle in Wechmar statt. Bitte unbedingt beachten  - ohne die Teilnahme am Sporttest ist keine erneute Berufung in den Kader mehr möglich!

>> save the date <<

Auch für den neuen Kader ist bereits ein Termin für den Sporttest festgelegt. Dieser wird am 4.3.2020 von 17.00 – 21.00 in Wechmar stattfinden. Die Teilnahme ist auch 2020 für die Kader-mitglieder verpflichtend.

Die Mitglieder des Thüringen Kaders und Perspektiv- Kaders 2020 ist es freigestellt, ob sie den neuen Termin am 4.3.2020 für den Sporttest wahrnehmen oder bereits am 22.1.2020 den Test für die Saison 2020 absolvieren möchten.

Anmeldungen bitte bis zum 20.1.2020 per mail oder Anruf an die Geschäftsstelle!

Auch 2020 wird es wieder ein Jugendprojektwettbewerb geben, die Ausschreibung finden sie hier

Liebe Vierkampfinteressenten, IMG 20191210 WA0006IMG 20191210 WA0003

da wir auch in diesem Jahr wieder auf der Suche nach neuen Talenten sind, die nicht nur Dressur und Springen reiten können, sondern auch im Wasser und beim Laufen eine gute Figur abgeben, möchten wir für all diejenigen am Sonntag, den 05.01.2020 einen Trainingstag zum Reinschnuppern anbieten. Wir wollen gemeinsam mit euch und euren Pferden/Ponys dressurmäßig Arbeiten und ein paar kleine Gymnastiksprünge absolvieren. Hier gehts zur Anmeldung!


Wann und Wo? Am 05.01.2020 in Tröchtelborn im Therapiezentrum Immertal. Der Unkostenbeitrag beträgt 30 € pro Reiter/Pferdepaar für 30 min in Kleingruppen.
Leiten werden diesen Trainingstag Marc Roßmann (Trainer A Reiten/Leistungssport) und Alexandra Göllnitz (Ausschussvorsitzende Vierkampf und Trainer B Reiten/Leistungssport).

Am darauffolgenden Freitag, den 10.01.2020 bieten wir ein (Schnupper-) Training im Schwimmen in Erfurt in der Roland Matthes Schwimmhalle an! Start hierfür wird 19.00 Uhr sein. Sollte das Wetter es zulassen, laufen wir vorher noch eine Runde durch den Steigerwald.

Zusammengefasst:
05.01.2020 – Vierkampftrainingstag in Tröchtelborn
10.01.2020 – Schwimmtraining in der Roland Matthes Schwimmhalle in Erfurt

Das Angebot richtet sich an alle Interessierten, sowie an alle „alten Hasen“ als Vorbereitung für die Saison

Wir freuen uns auf euch!!
Das Vierkampfteam Thüringen