Allgemein

Viernau klein

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Viernau die Thüringer Landesmeisterschaften der Vielseitigkeitsreiter statt, die im Rahmen des 40-Jährigen Bestehen des Vereines ausgetragen wurden.

Den Landesmeistertitel holte sich erneut Ellen Hoyer und ihr Pferd Chicago, zum Vize-Landesmeister gekürt wurde Dr. Sylke Ludwig-Jangk auf Placebo und den Bronzerang erritt sich Elisabeth Hruschka mit Feivel. Wir gratulieren auch hier noch einmal den neuen Landesmeisterinnen recht herzlich zu diesen tollen Leistungen!

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch verschiedene Ehrungen vorgenommen. Die Ehrenurkunden für "Freunde des Pferdesports" konnten hier an 4 langjährige Sponsoren des Vereins übergeben werden. Des weiteren wurde die Ehrennadel des TRFV in SILBER an Herrn Holger Kleinschmidt verliehen, der bereits seit 50 Jahren aktives und engagiertes Mitglied des Vereins ist, früher erfolgreicher Springreiter bis Kl. S war und sich seit fast 30 Jahren schon um die Erhaltung und Erneuerung der Sportstätten, besonders des Reitplatzes, verdient macht. Die Ehrennadel des TRFV in GOLD konnte an Herrn Dr. Lars Schmidt für seine langjährigen Verdienste als Voritzender des Ausschuss Vielseitigkeit und als aktives Mitglied des Vereins übergeben werden. Als aktueller Turniersprecher hat er während des Turniers für die interessante und von den Zuschauern gut verständliche Kommentierung der Geländeritte gesorgt. Sein Amt als Ausschuss-Vorsitzender hat er vor wenigen Wochen an Frank Schneemann übergeben.

 

Uder klein

 

 

Am Sonntag, dem 24.06.2018, fand der 2. Thüringer Landesbreitensporttag in Uder auf der Reitanlage Kobold statt. Der RFV St. Martin hatte sich erneut bereit erklärt, diesen Höhepunkt für die Breitensportler auszurichten. Bereits an den diesjährigen Nennzahlen war ein Erfolgstrend abzulesen. Der Wettkampftag begann mit verschiedenen Fahrprüfungen, in denen 9 Gespanne gegeneinander antraten. Danach wurden Prüfungen im Dressurviereck absolviert, so z.B. ein Schritt-Trab-Wettbewerb, eine E-Dressur-Kür sowie ein Führzügelwettbewerb. Nun folgten zwei Wettbewerbe, die sowohl von den Zuschauern als auch von den Teilnehmern bereits mit Spannung erwartet wurden. Dies waren eine Geführte Gelassenheitsprüfung, an der 14 Teilnehmer mit ihren Pferden teilnahmen, sowie ein Geschicklichkeitswettbewerb zu Pferd, der ebenfalls mit großer Begeisterung absolviert und mit viel Beifall von den Zuschauern belohnt wurde. Abgeschlossen wurde der 2. Thüringer Landesbreitensporttag mit zwei Springprüfungen, einem Springreiterwettbewerb und einem Mannschaftsspringen der Kl. E.

Der Verein hatte sich bei der Ausrichtung dieser Veranstaltung wieder große Mühe gegeben, um für die verschiedenen Wettbewerbe beste Bedingungen zu schaffen. Wir bedanken uns an dieser Stelle im Namen des Verbandes noch einmal bei allen, die zum Gelingen des 2. Landesbreitensporttages beigetragen haben. Die gesteigerte Anzahl der Teilnehmer konnte die Berechtigung des Breitensporttages unterstreichen und erkennen lassen, dass die Veranstaltung jährlich fortgesetzt werden sollte. Für das nächste Jahr suchen wir deshalb interessierte Vereine, die den 3. Thüringer Landesbreitensporttag gern ausrichten würden.

 

 

Uder2 klein

 

Der RV Viernau lädt am kommenden Wochenende zu den Thüringer Landesmeisterschaften der Vielseitigkeit in der offenen Klasse ein.
Trotz widriger Umstände können die bevorstehenden Landesmeisterschaften durchgeführt werden. Der RV Viernau hatte nach einem Unwetter keinen Reitplatzbelag mehr, den hatte der Regen einfach weggespült. Wir freuen uns um so mehr, dass durch die Mithilfe vieler ein neuer Reitplatz buchstäblich aus dem Boden gestampft werden konnte. (lesen Sie hier dazu mehr).

Wir wünschen allen Teilnehmern ein unfallfreies Turnierwochende und dem Reitverein Viernau alles gute für die Durchführung der Meisterschaften.
Die genaue Zeiteinteilung der Prüfungen finden Sie hier!

An diesem Wochenende findet neben zahlreichen Turnieren wie in Bellstedt, Bad Liebenstein, Wormstedt und Uder die Bundesveranstaltung "Goldene Schärpe" in Crawinkelstatt. Hier sind über 100 Starter aus dem gesamten Bundesgebiet am Start.
Besonderer Höhepunkt sind sicher die Geländeprüfungen am Sonnabend ab 10:30 Uhr. Eine interessante Veranstaltung für die Freunde der Vielseitigkeit.
Den detailierten Zeitplan für das ganze Wochenende finden Sie hier.

Der Thüringer Reit- und Fahrverband e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Mitarbeiter(in) für die Geschäftsstelle in Vollzeit.

Voraussetzungen:
- Interesse am Pferdesport
- Kentnisse der Regelwerke (LPO; WBO; APO) von Vorteil
- sicherer Umgang mit Netzwerk und Computertechnik
- Teamfähigkeit und Flexibilität
- abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Verwaltung erwünscht

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle des TRFV, Alfred Hess Str. 8, 99097 Erfurt.

Anmeldung von Lehrgängen und Prüfungen für Motivations- und Reitabzeichen

Bitte meldet eure geplanten Lehrgänge und Prüfungen für das 2. Halbjahr 2018 zeitnah in der Geschäftsstelle des TRFV an, damit wir diese im Internet und der Pferdezeitung Sachen-Thüringen veröffentlichen können.
Zur Anmeldung sind der Zeitraum des Lehrgangs, der Lehrgangsleiter sowie die geplanten Prüfer anzugeben. 14 Tage vor Lehrgangsbeginn muss der Lehrgangsplan sowie die Anzahl der Abzeichen in der Geschäftsstelle eingereicht werden, im Anschluss erfolgt die Versendung der Urkunden und Abzeichen.
Für Rückfragen steht der Ausschuss Ausbildung gern zur Verfügung!

Am Sonntag, dem 24.06.2018 findet in Uder der 2. Thüringer Breitensporttag statt. logobreitensport
Ein Tag, der ausschließlich dem Breitensport gewidmet ist.  Es werden Wettbewerbe im Reiten, Fahren, Geschicklichkeitswettbewerbe und eine Gelassenheitsprüfung ausgetragen. Die Wettbewerbe beginnen am Sonntagmorgen um 09:00 Uhr mit den Fahrwettbewerben.

In den letzen Wochenenden haben die Landesmeisterschaften im Voltigieren und in der Dressur stattgefunden.
Die Veranstalter dieser Meisterschaften haben keine Mühe gescheut um die Meisterschaften zu einem Höhepunkt im Turnierjahr zu gestalten. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Ausrichter der bis heute stattgefundenen Meisterschaften.
Unser Glückwünsche gehen im Voltigieren an die M-Gruppe aus Waltersleben, Anna Maria Holz im Einzelvoltigieren und Nadia Geyersbach und Lisa-Maria Gerhard im Doppelvoltigieren. Die erzielten Einzelergebnisse finden Sie im Turnierplan.

Die neuen Landesmeister im Dressurreiten sind Janine Knauer und Paul Winkler in der Klassischen Tour. Die Kürmeisterschaft konnte ebenfalls Janine Knauer für sich entscheiden. Landesmeister der Altersklasse U25  wurde Lisa Marie Schiller, der Altersklasse Junge Reiter Maxi Lob, der Altersklasse Junioren Laura Henning und in der Alterklasse U16 Antonia Winter. Den Thüringen Cup gewinnt Sylvia Steinecke. Die Einzelergebnisse, Vizemeister und die weiteren platzierten finden sie ebenfalls im Turnierplan in den Ergebnislisten.

Wir gratulieren allen >Meistern, Vizemeistern und platzierten.

 

  20180603 153237 KLEIN 20180603 153520 kLEIN 20180603 153805 kLEIN


 

 Pony  Junioren  Junge Reiter
 Landesmeister/in

Janina Schmidt
mit Aragorn

Josefine Franke
mit Nelson's Diamont

 Lisa Marie Wust
mit Timtown

 Vize-Landesmeister/-in

Emily Schällert
mit Luis

 Abby Berlet
mit Maravilla

 Lena Sengotta
mit Scheitan

 Bronze  

 Nele Mohr
mit Georgia On my Min

Tina Körschner
mit Little Lord

 Lucienne Wust
mit Ringwood Snip

Herzlichen   Glückwunsch  den neuen Landesmeistern  und Platzierten 2018 !

An diesem Wochenende finden in Römhild die Landesmeisterschaften der Dressurreiter statt.

In Prüfungen bis zur schweren Klasse werden die Thüringer Landesmeister in allen Altersklassen ausgetragen.
Weitere Höhepunkte sind die Qualifikationen zum Bundeschampionat der Jungen Dressurpferde.

Hier finden Sie den detailierten Zeitplan!