Allgemein

Bis 31. Januar müssen die Bestandsmeldung der Mitglieder an den LSB erfolgen.
Bitte nicht vergessen die Mitglieder auch dem Fachverband, in unserem Fall dem Thüringer Reit- und Fahrverband zuordnen.
Die Zuordnung der Mitglieder zum Fachverband ist für die Unterstützung unseres Verbandes durch den LSB wichtig.

Die Thüringer Springreiter konnten sich zur Partner Pferd in Leipzig erfolgreich präsentieren.

In der Einlaufprüfung Zum Eggersmann Junior Cup, einem Stilspringen Kl.M zeigten alle Thüringer Teilnehmer gute Ritte mit entsprechenden Wertnoten.
Hier konnten vor allem Christopher Hess mit einer WN von 7,9 und Hannah Köber mit einer WN von 8,0 punkten.
Hanna Köber, welche vom Bundestrainer auch für den Preis der Besten in Braunschweig nominiert wurde, konnte sich dann im Finale über den 5. Platz freuen.

Die Einlaufprüfung zum Partner Pferd Cup (Springprüfung Kl. S) beendeten Sophia Haschlar mit dem 2. Platz, Jens Schmidt und Steffen Montag jeweils mit 0-Runden.
Im Finale erreichte Jens Schmidt den 6. Platz, Sophia Haschlar wurde 8. und Stefanie Ogkler 9.

Ebenso erfolgreich war Tina Hensel in der Spooks-Amateur Tour. Sie konnte sich im Finale der Medium Tour den 2. Platz sichern.

Am Mittwoch, dem 25.01.2017 trafen sich die Mitglieder des Vorstandes des TRFV zu ihrer ersten Beratung im neuen Jahr.
Wichtigste Themen dieser Beratung waren die Auswertung 2016, die Vorbereitung des Verbandstages 2017,
welcher am 31.03.2017 in Erfurt im Rahmen der Messe "Reiten-Jagen-Fischen" stattfindet,
die Planung der Verbandsarbeit für das Jahr 2017 sowie die Finanzabrechnung 2016 und die Finanzplanung 2017.

Am Sonnabend, dem 28.01.2017 um 17:00 Uhr treffen sich die Jugendwarte der Vereine in Rippersroda!

Katharina Jünemann und Hannah Köber waren bei einem dreitägigen Auswahllehrgang zum Bundeschachwuchschampionat in Warendorf. Sie gehören zu den besten 50 Junioren und Jungen Reitern Deutschlands, von denen 25 für das Turnier in Braunschweig nominiert werden. Beide Reiterinnen waren gut vorbereitet und haben die Thüringer Reiterjugend  würdig vertreten.

Hannah Köber konnte mit einem 7. Platz in einer Springprüfung der Klasse S das Turnierjahr 2016 erfolgreich abschließen. Das gleiche gilt für Natalie Blanke mit 2 Platzierungen in Springprüfungen der Kl. M**.

Nach drei Prüfungen im Komb. Hindernisfahren holt Bettina Winkler vom Gestüt Bretmühle mit ihrem Nachwuchsgespann den Titel "HIPPOLOGICA Masters Fahren 2016".
Wir gratulieren zu den Erfolgen.

Auch im Jahr 2017 sind alle Vereine und ihre Jugendwarte und jungen Mitglieder aufgerufen, sich an den Aktivitäten des Jugendausschusses im Thüringer Reit- und Fahrverband zu beteiliegen.
Wir suchen wieder das beste Jugendprojekt sowie einen Kandidaten für die Ehrenschleife der Thüringer Reiterjugend.

Ausschreibung Jugendprojektwettbewerb

Ehrenschleife

Am 3.12.2016 feierte Hubert Jäschke seinen 60. Geburtstag.
Seit vielen Jahren ist Hubert Jäschke für den Verband ein verlässlicher Partner bei der Durchführung von Landesmeisterschaften im Fahrsport.
Aus Anlass seines 60. Geburtstages wurde er für sein langjähriges Engaement im Fahrsport mit der Ehrennadel des Thüringer Reit- und Fahrverbandes in Gold ausgezeichnet.
Wir gratulieren und wünschen Hubert Gesundheit und noch viele Jahre Freude am Fahrsport.

In Vorbereitung der Turniersaison 2017 findet am

26.11.2016 um 10:00 Uhr in den Räumen der Geschäftsstelle des TRFV in Erfurt, Alfred Hess Straße 8

die diesjährige Veranstaltertagung statt.

Themen in diesem Jahr sind:

- Was braucht der Parcourchef für den Aufbau entsprechend der LPO?

- Absprache zum Turnierplan 2017 - Turnierplan 2017

- Vorstellung der Modalitäten und Bestimmungen 2017

Wir laden zu dieser Tagung rechtherzlich ein und bitten alle Veranstalter einen aussagefähigen Vertreter zu entsenden.

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass Frau Ilse Reinhardt, vielen älteren Reitern als langjährige Meldestellenleiterin im Bezirk Erfurt in Erinnerung, verstorben ist.

Wir werden Frau Reinhardt in bleibender Erinnerung behalten.