Allgemein

Auf die intensive Vorbereitung innerhalb des Lehrgangs folgte nun der erlösende Glückwunsch der Prüfungskommission: Alle acht Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer haben die Ausbildung zum Trainer C Reiten – Basissport erfolgreich absolviert und die Prüfung bestanden.

bucha2018

Der Lehrgang startete am 23.Februar diesen Jahres und wurde in mehreren Modulen mit über 120 Unterrichtseinheiten durchgeführt. Auf dem Programm standen in dieser Zeit neben dem praktischen Reiten in Dressur, Springen und Gelände natürlich jede Menge Unterrichtserteilung in Theorie und Praxis sowie die Vermittlung der Reitlehre insbesondere auch mit breitensportlichen Aufgabenstellungen und sportartbezogenem Basiswissen. Die hochmotivierten Teilnehmer entwickelten dabei eine gute Gruppendynamik und bereiteten sich fleißig auf die Abschlussprüfung vor.

Am 18. und 19. April konnten dann die angehenden Trainer das Richterteam – bestehend aus dem von der FN beauftragten und aus Mecklenburg Vorpommern angereisten Herrn Hans-Joachim Begall, unserem LK-Vorsitzenden Herrn Wolfgang Meier und dem Ehrenvorsitzenden unseres Verbandes Herrn Erlfried Hennig – von ihren guten Leistungen überzeugen.
Auch unser Verbandspräsident Michael Sprigade war gekommen um einen Eindruck vom Prüfungsgeschehen mit den angehenden Trainern zu bekommen und der Verkündung des Prüfungsergebnisses beizuwohnen.

Wir gratulieren den frisch gebackenen Trainern und wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei ihrer Ausbildertätigkeit.

Wie beim Hallentraining im Februar festgelegt, führen wir am Samstag, dem 05.05.2018 ab 10:00 Uhr unser nächstes Springtraining durch.
Austragungsort ist die Reitanlage des RV Dingelstädt, bei dem ich mich für die Bereitstellung von Platz und Prcours schon jetzt bedanke.
Eingeladen sind alle Ponyreiter sowie alle Interessierten aller Altersklassen ab Niveau Springreiterwettbewerb. Das Training erfolgt in Gruppen nach Leistungsfähigkeit.
Anmeldungen bitte bis zum 01.05.2018 an Matthias Gentzel unter 0177/3363041 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Für das leibliche Wohl wird durch den Verein gesorgt.
Matthias Gentzel

Gute Nachrichten für alle Dressurreiter U 25 im L-Bereich.
Dem Dressurausschuss ist es am Rande der Hallenmeisterschaften Dressur gelungen einen neuen Sponsor für den U25 L-Dressur Cup zu gewinnen.
Die Austragungsorte der Qualifikationen sind wie folgt geplant:
Römhild am 15.-17.06. 2018
Uder am 23.-24.06. 2018
Wormstedt am 30.06.2018
Wernburg  am 14.-15.07.2018 

Finale in Goldbach am 11.08.2018
Die Modalitäten bleiben wie im letzten Jahr, werden aber in den nächsten Tagen unter Cups und Serien neu veröffentlicht.

Nach denn Hallenmeisterschaften im Springen zogen die Dressurreiter am vergangenen Wochenende in Mühlberg nach und ermittelteten zum 1. Mal Thüringer Hallenmeister.
Hallenmeister Dressur 2018 wurden:

  Junioren U 16 Junioren Junge Reiter Reiter U25 Reiter/Damen Reiter Herren
1. Anica Wohlgezogen Lara Arnold Nathaly Kolm Cindy Shakira Stückrath Nadja Luise Worschech Paul Winkler
2. Fabienne Ruppert Marie Cott Carolin Heller Lisa-Marie Schiller Janine Knauer Dr. Matthias Füldner
3. Maxi Lob Sidonie Pauline Kriester Chiara Mülverstedt Katharina Laible Alexandra Giebel Thomas Brehmer

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und wünschen für die weitere Saison viel Erfolg.

Am vergangenen Wochenende wurden in Wollersleben in Verbindung mit dem traditionellen Hoffest und Reitturnier, die ersten Landesmeister für 2018 ermittelt.
Neue Hallenmeister in der Disziplin Springen wurden:

  offenen Klasse Junge Reiter Junioren Children
1 Hannah Köber Justin Schultz Laura Henning Pauline Linge
2 Gorden Schultz Florian Bothen Claudia Hartig  Angelina Groß
3 Stefanie Ogkler Katharina Jünemann Niclas Schipler  


Wollersleben13a

 

 

 

Wir gratulieren ganz herzlich.
Einen ausführlichen Bericht lesen sie in der nächsten Ausgabe Pferde in Sachsen und Thüringen.

Am Mittwoch, dem 11. April 2018 findet in Merkendorf auf der Reitanlage Köber die letzte Richterweiterbildung für die Saison 2018 statt.

Beginn: 17:00 Uhr
Thema: Springpferdeprüfungen

Alle Richter und Parcourschefs, denen noch die 2. Weiterbildung fehlt, sind aufgerufen, diese letzte Möglichkeit zu nutzen.
Die Weiterbildung kann auch für Trainer zur Fortbildung genutzt werden und wird mit 4 UE zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Bitte in der Geschäftsstelle anmelden!

Gute Nachrichten für alle Kaderreiter des TRFV

Die Kadersachen können ab sofort in der Geschäftsstelle des TRFV abgeholt werden!
Wir bitten aber um vorherige telefonische Absprache (0361/3460742).

messe2018

Claudia Hartig vom RZFV Bellstedt blieb mit ihrer Stute Finja im Springen um den "Messe Erfurt Pokal" 2018 als einzige Reiterin im Umlauf und der Siegerrunde fehlerfrei und gewinnt damit den "Messe Erfurt Pokal" 2018. Für Claudia damit ein sehr erfolgreiches Wochenende, konnte sie doch auch im Superfinale des Förderpokals der Thüringer Junioren, diesmal mit Aischa die Goldene Schleife für die Gesamtwertung in Empfang nehmen. Der Sieg im Finale des Arwit Piehler Jugendcup 2018 geht an Paul Hartmann vom RV Buttstädt. Siegerin im Teenie Dressurcup wurde Lisa-Marie Schiller vom PSV Bucha.

Bild8Der Verbandstag des Thüringer Reit- und Fahrverbandes hat am Freitag, dem 16.03.2018 einen neuen Vorstand gewählt.
In geheimer Wahl zum Präsidenten entfielen 148 Stimmen auf Michael Sprigade und 79 Stimmen auf Prof. Dr. Peter Scharff. Damit wählten rund 2/3 der Delegierten Michael Sprigade zum Präsidenten des TRFV. Zum Vorsitzenden der LK wurde Wolfgang Meier mehrheitlich wiedergewählt, ebenso Matthias Füldner als Tierschutzbeauftragter. Neuer Beauftragter für Rechtsangelegenheiten wurde Thomas Morneweg, Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit Alexandra Görlitz und Beauftrage für Allgemeinen Reit- und Fahrsport Sophie Möller. In Ihrem Amt als alte und neue Jugendwartin wurde Nicole Reichardt von den Delegierten bestätigt. Als Kassenprüfer wurden Ingolf Schmalisch, Helgard Johanns und Christian Böduel gewählt.

Unsere herzlichen Glückwünsche an den neuen Vorstand unter Leitung von Michael Sprigade. 
Herzliche Glückwünsche aber auch an Erlfried Hennig zur Wahl als Ehrenpräsident des TRFV.
Einen ausführlichen Bericht zum Verbandstag lesen sie in der nächsten Zeitung "Pferde in Sachsen und Thüringen".

 

Bild2

Am Freitag, dem 16.03.2018 öffnet bereits zum 20. Mal die Messe "Reiten-Jagen-Fischen" ihre Türen. Wie in jedem Jahr bietet die Messe ein breitgefächertes Angebot für Freizeit in der Natur.

Gleichzeitig mit der Messe wird am morgigen Freitag um 19:00 Uhr der XXVI. Verbandstag mit Neuwahlen des Vorstandes des Thüringer Reit- und Fahrverbandes  im Kongresszentrum der Messe stattfinden.