Allgemein

09.02.2019 Weiterbildung Drerssur in Grabsleben - Beginn 10:00 Uhr

17.02.2019 Weiterbildung Springpferdeprüfungen in Mühlberg (für Richter und Parcourschefs) - Beginn 09:00 Uhr

09./10.03.2019 Weiterbildung Stilspringen in Wollersleben - Beginn wird noch bekannt gegeben.

Alle Weiterbildung sind für Trainer zugelassen und werden mit 4 LE zur Lizenzverlängerung anerkannt.

Für alle Weiterbildungen bitte bis spätestens 5 Tage vor der WB in der Geschäftsstelle anmelden.

Bitte nicht vergessen, bis zum 31.01.2019 müssen alle Vereine ihren Mitgliederstand über VERMINET an den LSB melden!

Die Planungen fürs nächste Turnier im eigenen Verein laufen bereits? Dann heißt es schnell sein und sich ab sofort um eines der 35 PM-Turnierpakete 2019 bewerben. Mit dem Förderprojekt unterstützen die Persönlichen Mitglieder schon zum dritten Mal die Veranstalter ländlicher Turniere.

Das Paket beinhaltet:

  •  Ehrenpreise für Prüfungen
  •  Individuelle Plakate zur Bewerbung des Turniers
  •  Einheitliche T-Shirts für die Turnierhelfer, die 2019 erstmals mit dem eigenen Vereinslogo individualisiert werden können
  • Weitere nützliche Accessoires, die den Turnierteilnehmern zur Verfügung gestellt oder an diese weitergereicht werden können

Wie kann man sich bewerben:

  • Bewerbungen sind via Instagram und Facebook möglich. Einfach ein Foto oder eine passende Video-Sequenz öffentlich posten und diese mit dem Hashtag #pmturnierpaket versehen.
  • Zusätzlich die Persönlichen Mitglieder der FN verlinken: @persoenlichemitgliederderfn
  • Sowie Name des Vereins, Landesverband und Datum des Turniers angeben

Weitere Informationen findet ihr unter https://www.pferd-aktuell.de/pmturnierpaket.

Auch im Jahr 2019 veranstaltet die Thüringer Reiterjugend einen Jugendprojektwettbewerb.
Hier können alle Vereine des TRFV ihre Jugendprojekte vorstellen und vieleicht auch noch einen
Zuschuss zur Vereinskasse gewinnen.

Hier gehts zur Ausschreibung!

Wichtiger Hinweis an alle Richter und Parcourschefs!

Die für Samstag geplante Richterweiterbildung "Springpferdeprüfungen" in Mühlberg, muss aus organisatorischen Gründen leider ausfallen!

Die Weiterbildung wird auf den 17.02.2019 ab 10:00 Uhr verschoben!

Hiermit laden wir alle Fahrrichter der LV Thüringen ,Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg- Vorpommern und Berlin- Brandenburg recht herzlich zur Fortbildung

                                                      

                                                        am Samstag, dem 02.03.2019, von 10- 15 Uhr

zu folgenden Themen ein:

- Richten von Jugendprüfungen und Prüfungsabnahme zum Erwerb des Fahrabzeichen bei Kindern und Jugendlichen

- LPO 2018 - die erste Saison mit der neuen LPO

- Überprüfung der Anspannung incl. Gebisskontrolle

- Rechtsprobleme

- Sonstiges

Ort: Kaltbluthof Haseloff, Lindenstraße 37, 14822 Brück

Jeder Richter erhält eine Teilnahmebescheinigung. Trainer Fahren können ebenfalls teilnehmen und Unterrichtseinheiten für ihre Lizenzverlängerung erhalten.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

 

Kosten: 25,--Euro sind bis zum Anmeldeschluss mit Angabe des Betreffs: "Fahrrichter 02.03.2019" auf das Konto des Landesverbandes Pferdesport Berlin- Brandenburg e.V. zu überweisen (IBAN DE68 1805 0000 3212 100760, SPK Spree- Neiße).

Wir bitten um verbindliche Anmeldung und Überweisung bis zum 18.02.2019

 

 

Am 12. Januar findet im Reitsportzentrum Grabsleben eine Sichtung zur Fördergruppe 2019 statt.

Alle interessierten Jugendlichen bis 21 Jahre können gemäß Voraussetzung daran teilnehmen.

Voraussetzung:

- Jugendliche bis 21 Jahre

- im Besitz eines eigenen Pferdes

- Ausbildungsstand ab Kl. E bis Kl. L in Dressur und/ oder Springen

Anmeldung im Vorfeld bitte bei Frau Susann Schlenzig, telefonisch unter 0173/7124048 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Am vergangenen Wochenende (01.12.-02.12.2018) hat Mönchhof´s Dancing Queen (der Schrecken von Kreuth)  wieder zugeschlagen und gerade auch noch das Finale der Internationalen kleine Freunde Tour gewonnen und Destony M wurde 6.

Und weil es so schön war, hat sich Laura gleich die Nationalhymne nochmal spielen lassen. Alegra D konnte nun auch noch das Finale der Internationale große Freunde Tour in Kreuth gewinnen.

In Vorbereitung der Turniersaison 2019 findet am

24.11.2018 um 10:00 Uhr

in 99094 Erfurt, Alfred Hess Straße 8 die diesjährige Veranstaltertagung statt.

Alle Turnierveranstalter sind aufgerufen einen kompetenten Vertreter zu dieser Beratung zu entsenden.

Themen sind unter anderem die, die Allgemeinen und Besonderen Bestimmungen der LKT für 2019, Neue Bestimmungen des Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz, Informationen zum Datenschutz und die Abstimmung der Turniertermine.

Am gestrigen 3.November 2018 fanden sich im beschaulichen Viernau wieder viele Interessierte, Veranstalter und Reiter des Vielseitigkeitssportes in Thüringen ein.
Bei selbstgebackenem Kuchen und heißen Kaffee eröffnete VS-Ausschuss-Vorsitzender Frank Schneemann die Veranstaltung.
Beginnend mit dem Resümee aus 2018, dass mit einigen Höhepunkten wie der Goldenen Schärpe in Crawinkel, dem Bundeswettkampf in Liepe und den eigenen Landesmeisterschaften in Rippersroda und Viernau gespickt war, vergass er nicht sich beim "alten" Ausschuss für die versierte Arbeit zu bedanken.
Für 2019 haben sich alle Beteiligten einiges vorgenommen: vor allem das Gelände reiten und das Beschicken von Mannschaften zur Goldenen Schärpe und zum Bundeswettkampf soll gefördert werden. Hier will sich der Ausschuss vor allem um Trainings und im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch finanzielle Unterstützung kümmern. Sehr schade ist die Kollision der zwei Traditionsturniere Eisfeld und Gospiteroda am selben Wochenende Ende April. Trotz allem wird es in 2019 weitere Premieren geben: neben der Landesbestenermittlung U14, die erfreulicherweise in Rippersroda statt findet (4./5.Mai), wird es auch eine LBE Ü40 auf A*-Niveau geben. Diese findet wie auch die offenen Landesmeisterschaften in Viernau statt (6./7.7.). Die Junioren/Junge Reiter/ Pony - Landesmeisterschaften gehen erstmals nach Pretschwitz, die damit auch zum ersten Mal eine VL ausrichten werden (21.-22.9).
Im Anschluss war wie immer noch Zeit sich auszutauschen und über die lieben Vierbeiner zu fachsimpeln. Wenn alle gesund bleiben und zur Abwechslung alles mal nach Plan verläuft, können vielleicht weitere Erfolge auf Bundes-Ebene gefeiert werden. Zu wünschen wäre es. Der Grundstein ist jedenfalls gelegt.