Nach der Anreise am Mittwoch hatten alle qualifizierten Teilnehmer die Möglichkeit, sich und ihre Pferde unter den Augen von Philipp Rüping und Patrick Stühlmeier an die Messe-Atmosphäre zu gewöhnen.
In der Einlaufprüfung Zum Eggersmann Junior Cup am Donnerstag, einem Stilspringen Kl.M zeigten alle Thüringer Teilnehmer gute Ritte mit entsprechenden Wertnoten.
Hier konnte vor allem Hannah Köber mit dem 12jährigen Cassini-Sohn "Calvados" und einer WN von 7,7 und einem 10.Platz brillieren. Ein ärgerlicher Fehler im Finale verhinderte Ihr leider die Teilnahme am Stechen. Auch Claudia Hartig, Anna Ziegenfuß, Katharina Jünemann und Laura Henning gingen im Eggersmann-Junior-Cup an den Start. Claudia konnte sich nach zwei Fehlern im Stechen trotzdem über einen guten 9. Platz im Finale freuen.
Ebenso erfolgreich waren Hannah Köber (Calvados) sowie Laura Henning (Alegria D) in der Spooks-Amateur Tour. Sie konnten sich, neben weiteren forderen Platzierungen in den Qualifikationen, über den Sieg und über die silberne Schleife im Finale freuen.