Am 4.11. fand in Klein-Partwitz ein Sichtungsturnier für das Bundesnachwuchschampionat statt. Geritten wurden 2 Stilprüfungen der Klasse M*.
In der ersten Runde konnte sich Katharina Jünemann über einen 2. Platz mit Ceton und einer Wertnote von 8,1 freuen. Claudia Hartig hatte eine Wertnote von 7,5 und war noch platziert. Hannah Köber hatte mit ihrem Calvados leider einen Abwurf, zeigte aber FB IMG 1510323647589eine sehr stilistische Runde. Niklas Schipler ritt gerade sein drittes M Springen mit seiner Stute Coradina. Trotzdem zeigte er eine sehr schöne Runde mit allerdings 2 Abwürfen. Anna Ziegenfuß war sich mit ihren Pferden leider nicht so einig.
In der zweiten Runde lief es für die Thüringer Reiter wieder gut. Katharina Jünemann belegte mit ihrem Pferd Antara und einer Wertnote von 7,7 den 7. Platz. Hannah Köber hatte eine Grundnote von 8,1 aber durch einen Abwurf belegte sie den 8. Platz. Niklas Schipler legte eine sehr schöne fehlerfreie Runde hin, war aber knapp aus der Platzierung raus. Claudia Hartig hatte einen Fehler allerdings eine sehr zufriedenstellende 7,6 als Grundnote. Anna Ziegenfuß nahm die 2. Runde um wieder Sicherheit und Vertrauen aufzubauen.

Die Thüringer Reiter konnten sich auch über die Unterstützung des Landestrainers Marc Roßmann und Stefan Köber freuen.