Die Goldene Schärpe, der Deutschlandpreis der Nachwuchsvielseitigkeitsreiter, ist ein bundesweiter Wettbewerb mit einer langen Tradition. 1972 wurde er ins Leben gerufen. Geritten wird jeweils Dressur, Springen und Gelände auf E-Niveau, dazu kommen Vormustern und Theorie sowie ein Fitnesstest.

2018 findet die Goldene Schärpe – Pferde in Thüringen/ Crawinkel, vom 28.-30.06 2018 statt.

Zum Aufbau der Thüringer Mannschaft für diesen Saisonhöhepunkt, sowie den Aufbau der Mannschaft für die Goldene Schärpe – Pony, in Lauterbach/ Hessen, vom 06.-08.07.2018, bietet der TRFV e.V. am 02.12.2017 in Stedten am Ettersberg einen Sichtungstermin an.

Talentsichtung Vielseitigkeit- Goldene Schärpe Pferde/ Pony

Am:                   02.12.2017 in Stedten am Ettersberg / RFV Waldhof e.V. – 10.00 Uhr

Anmeldung:   bis 24.11.2017 - an die Geschäftsstelle des TRFV e.V.

TN: Zur Sichtung anmelden können sich alle Reiter/-innen Jg. 2002 und jünger, mit Pferden u./o. Ponys

Voraussetzungen: Sicheres Reiten in Dressur und Springen, entsprechend der Anforderungen der Kl.E, sollte vorhanden sein. Erfahrungen im Geländereiten sind wünschenswert. Nicht zugelassen sind Reiter/- innen mit Platzierungen in Vielseitigkeit- oder Kombinierten Prüfungen (D/S/G) der Kl. A im Anrechnungszeitraum lt. LPO.

Anforderungen: Zur Sichtung wird in Gruppen von ca. 4 Reitern/- innen geritten, entsprechend Dressur und Springen Kl.E.
Bei gutem Wetter können auf dem Geländeplatz (Grasboden) Grundlagen abgefragt werden (z. Bsp. Geländesitz, Bergauf- -und Bergabreiten). Sollte das nicht möglich sein, werden einzelne Natursprünge in der Halle aufgebaut.

Sicherheitsweste nicht vergessen! (können begrenzt ausgeliehen werden)
Den genauen Ablauf entnehmen Sie bitte der Veröffentlichung, nach Anmeldeschluss.

Geeignete Paare erhalten die Möglichkeit, an gezielten Fördermaßnahmen zur Goldenen Schärpe teilzunehmen. Sie werden dazu nachfolgend gesondert eingeladen.