Wir erhielten die traurige Mitteilung, daß der ehemalige Vielseitigkeitsreiter, Trainer und Parcourschef nach langer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben ist.
Den Älteren unter uns war "Bubi" Anschütz als fairer und erfolgreicher Vielseitigkeitreiter, u.a. Teilnehmer an mehreren DDR-Meisterschaften, Trainer und Parcourschef bekannt. Im ehemaligen BFA Suhl hat er die Geschicke der Vielseitigkeit maßgeblich und positiv beeinflusst. In den letzten Jahren war er oft auf Turnieren als Trainer und Betreuer unterwegs. Er hat in seiner Laufbahn immer den Nachwuchs im Auge gehabt und nach besten Kräften gefördert.
Wir werden Bubi Anschütz in bleibender Erinnerung behalten.
Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 29.9.2017 um 12:30 Uhr in der Trauerhalle in Suhl statt.

Vorstand des TRFV