Allgemein

Leipzig – Sie fiebern das ganze Jahr daraufhin, dabei sein zu dürfen, die Springsportler der ostdeutschen Landesverbände. Das große Saisonziel ist für die meisten, sich für das  Finale im W. Seineke PARTNER PFERD CUP in der Leipziger Messe zu qualifizieren. In diesem Jahr hat eine Amazone das erste Mal für Thüringen gewonnen.

partnerpferd2018a

Sie ist ein echtes PARTNER PFERD-Gewächs, denn Julia Mackerodt startet bei dem internationalen Fünf-Sterne-Turnier, seitdem sie 13 Jahre alt ist. In diesem Jahr, inzwischen 29-jährig, hat sie sich einen echten Traum erfüllt.

„Als Teenie bin ich natürlich ganz ehrfürchtig gewesen, dass ich mit Ludger Beerbaum auf einem Turnier reiten durfte, damals noch im Eggersmann Junior Cup. Seitdem war ich fast jedes Jahr hier am Start und bin total glücklich, dass es jetzt mal mit dem Sieg geklappt hat.“ Der gelang ihr nun im Finale des W. Seineke PARTNER PFERD CUP, präsentiert von Pferde in Sachsen und Thüringen, das am Ende der Springsportserie für Senioren der ostdeutschen Landesverbände steht und für viele das absolute Saisonziel ist.

am 28.01.2018 auf der Reitanlage Mackerodt, Dorfstraße 2,  in 99735 Immenrode

Beginn 09.30 Uhr

Gastlektor Hans Sailer internationaler Parcourschef und Mitglied der Kommission Springen der DRV

Vorträge:

Hans Sailer „ Parcoursbau Springpferde“
Dr. Michael Schlenzig „ Richten von Springpferdeprüfungen unter Berücksichtigung LPO    2018
Praktischer  Parcoursaufbau in der Halle mit Hans Sailer
Reiten von Springpferdeprüfungen A,L,M*
Auswertung der Videoaufzeichnungen.

Wir bitten um rege Teilnahme!

Es werden 4 Unterrichtseinheiten zur Verlängerung der Trainerlizenz anerkannt!

Erinnerung an die Bestandserhebung 2018.
Bis zum 31. Januar müssen alle Vereine ihre Mitgliederzahlen an den LSB melden.

In Vorbereitung der diesjährigen Freiluft- und Hallensaison werden im Verbindung mit dem Ponyausschuss Lehrgänge am 17./18.02.2018 auf der Forstfarm in Herreden angeboten.
Weitere Informationen finden Sie hier!

Am 20. Januar 2018 findet in Bad Köstritz im Hotel „Goldener Löwe“ ein Weiterbildung speziell für Dressurrichter der Klasse „S“ der Landesverbände der Neuen Bundesländer statt. Interessierte
Richter der Klassen „L“ und „M“ sind ebenfalls herzlich eingeladen an dieser Weiterbildung teilzunehmen.

Einladung

Wir bitten um Anmeldung in der Geschäftsstelle!

 

Die Trauerfeier für Christine Ludwig findet am Freitag, dem 12. Januar 2018 um 13:00 Uhr auf dem Hauptfriedhof in Gotha statt.

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass in den fühen Morgenstunden des 24.12.2017 die allseits bekannte und beliebte Leiterin vieler Meldestellen, Frau Gudrun Henschel verstorben ist.
Die Trauerfeier findet am Sonnabend, dem 06.01.2018 um 14:00 Uhr auf dem Friedhof in Mülverstedt statt.
Wir werden Gudrun in bleibender Erinnerung behalten.

Die Geschäftsstelle des TRFV bleibt zum Jahreswechsel vom 21.12.2017 bis zum 02.01.2018 geschlossen!

Schneemann1

In dringenden Fällen ist Frau Schoder unter 0171/7168797 telefonisch zu erreichen.

Wir wünschen allen Besuchern unserer Hompage ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018!

Der Jugendausschuss organisiert auch für das Jahr 2018 einen Jugendprojektwettbewerb.
Hier sind wieder Ideen und Aktivitäten von Jugendlichen für Jugendliche gefragt um vieleicht die Vereinskasse aufzufüllen.

Hier gehts zur Ausschreibung

Wir erhielten heute die traurige Nachricht, das Frau Christine Ludwig im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

Christine Ludwig war mehrmalige DDR-Meisterin im Springen und in der Vielseitigkeit sowie langjährige Vorsitzende im Ausschuss Vielseitigkeit des Thüringer Reit- und Fahrverbandes.
Wir werden Christine Ludwig in bleibender Erinnerung behalten.